Das Plätzchenbacken

 

Am 5. Dezember 2014 war es für die Klasse 1/2 Hi mal wieder soweit. Das jährliche Großeltern-Plätzchenbacken stand auf dem Programm. Ausgerüstet mit Teig, Kuchenblechen, Ausstechförmchen und Verzierungen, besuchten uns unsere Omas und Opas in der Schulküche. Wir fingen sofort mit der Arbeit an und hatten sehr viel Spaß! An den Backöfen gab es aber einen Stau, da sehr viele Kekse produziert worden sind. Zum Glück lief aber alles gut ab und es ist fast nichts verbrannt. Ihr fragt euch jetzt vielleicht: „Wozu brauchen die Kinder so viele Plätzchen? Na, das ist doch klar! Die Adventszeit ist lang und wir haben immer Hunger auf Süßes!“

Und so können wir jetzt jeden Tag bei einer Geschichte und bei Kerzenschein unsere leckeren, selbstgebackenen Plätzchen essen!

Vielen Dank nochmal an unsere Omas und Opas, die uns so toll geholfen haben!

 

J.